Fachprogramm

Anwaltsorientierung

Deutscher Anwaltstag für Einsteiger

Anfängerfehler? Wie lasse ich Fehler zu und gehe mit ihnen um

Nicht die juristische Haftung steht hier im Fokus, sondern wie man mit der Tatsache der Fehlbarkeit umgeht und umgehen kann. Als Berufsanfänger begibt man sich auf Neuland mit dem gemischten Gefühl, Fehler zu begehen. Aber haben Fehler nicht auch Positives? Dies soll diskutiert und reflektiert werden mit jungen und mit erfahrenen Kolleginnen und Kollegen aus Kanzleien unterschiedlicher Größe und Struktur. Mit dem Blick über den Tellerrand wollen wir dazu auch die Erkenntnisse aus der Psychologie und Ansätze aus dem Nachwuchsmanagement einer internationalen Anwaltssozietät vorstellen.

 

Veranstaltungsort Franz Xaver Richter 1, Congress Center Rosengarten, Ebene 2
Veranstalter Deutscher Anwaltverein/Ausschuss Aus- und Fortbildung/FORUM Junge Anwaltschaft
Geeignet für DAV-Fortbildungsbescheinigung
Geeignet für Erstteilnehmer

Mitgliederversammlung des Deutschen Anwaltvereins e. V.

Die Tagesordnung wird fristgerecht im Anwaltsblatt veröffentlicht. Die Anwesenheitslisten liegen ab 13.00 Uhr vor dem Saal aus.

Veranstaltungsort Musensaal, Congress Center Rosengarten, Ebene 2
Anwaltsorientierung
- DAT für Einsteiger

Empfang für Studierende, Referendarinnen und Referendare

Die Anwaltsvereine der Metropolregion Rhein-Neckar und das FORUM Junge Anwaltschaft laden zu einem Empfang in lockerer Atmosphäre ein. Kommen Sie in Kontakt mit den Kolleginnen und Kollegen und lassen Sie sich auf die kommenden Tage einstimmen. Hier erfahren Sie alles, was Sie zum Anwaltstag noch wissen möchten.

Veranstaltungsort AdvoTec, an den Ständen der Anwaltvereine der Metropolregion Rhein-Neckar und des FORUMs Junge Anwaltschaft, Congress Center Rosengarten, Ebene 3
Veranstalter Anwaltsvereine der Metropolregion Rhein-Neckar · FORUM Junge Anwaltschaft

Ökumenische Morgenandacht

Starten Sie mit einem kurzen Innehalten in den Tagungstag. Jede/r ist eingeladen.

Die Christuskirche am Werderplatz, deren Kuppel mit einer goldenen Figur des Erzengels Michael bekrönt ist, ist nur wenige Schritte vom Kongresszentrum entfernt. Die Kirche wurde zwischen 1907 und 1911 im Jugendstil mit neubarocken Anklängen erbaut und ist fast vollständig im Originalzustand erhalten. Mittig im Innenraum leuchten die 12 großen und 48 kleinen Laternen des großen Radleuchters (Durchmesser 8,40 m). Er wurde nach dem Vorbild romanischer Leuchter gebaut, ähnlich den Leuchtern, wie sie auch im Aachener Dom oder im Hildesheimer Dom zu finden sind.

Nehmen Sie die Töne des „Mannheimer Wunderwerks“, der Steinmeyer - Orgel, einem der größten Orgelwerke Deutschlands (erbaut 1911, vollständig renoviert in 2016/2017), mit in den Tag.

Veranstaltungsort Christuskirche Mannheim, Werderplatz 17, 68165 Mannheim

Eröffnungsveranstaltung des Deutschen Anwaltstages 2018

Veranstaltungsort Wolfgang Amadeus Mozart, Congress Center Rosengarten, Ebene 1
Anwaltsorientierung

Anwaltsvereine der Metropolregion Rhein-Neckar

Anwaltsorientierte Juristenausbildung an der Universität Heidelberg: Bericht und Erfahrungen aus universitärer und anwaltlicher Sicht

Wege zu dem Anwaltsberuf, Erfahrungsberichte und Fragerunde

 

Veranstaltungsort Gustav Mahler 3, Congress Center Rosengarten, Ebene 3
Veranstalter Anwaltsvereine der Metropolregion Rhein-Neckar
Geeignet für Erstteilnehmer
Handels- und Gesellschaftsrecht

Ausgewählte Fehlerszenarien im Handels- und Gesellschaftsrecht – rechtlicher Umgang und Kommunikation

Die Veranstaltung beleuchtet zunächst ausgewählte Fehlerszenarien, die sich in einem Unternehmen ereignen können, aus rechtlicher Hinsicht. In verschiedenen Kurzreferaten wird ein Überblick zu den möglichen Szenarien und bestehenden Verhaltensoptionen sowie damit jeweils verbundenen Chancen und Risiken gegeben. Eine Paneldiskussion zum Spannungsfeld der internen Beratung durch Syndikusanwältinnen und -anwälte sowie der externen rechtlichen Beratung unter Einbeziehung eines Experten der Unternehmenskommunikation rundet das Programm ab.

Veranstaltungsort Ludwig van Beethoven 1, Dorint Hotel (Durchgang vom Congress Center Rosengarten), Ebene 2
Veranstalter Arbeitsgemeinschaft Handels- und Gesellschaftsrecht/Arbeitsgemeinschaft Syndikusanwälte/Arbeitsgemeinschaft Steuerrecht
Geeignet für DAV-Fortbildungsbescheinigung
Geeignet für § 15 FAO
5Zeitstunden
Verwaltungsrecht

Fehlerkultur in der öffentlichen Verwaltung – Heilungsmöglichkeiten der öffentlichen Verwaltung im Verwaltungsverfahren und Verwaltungsprozess

Die zahlreichen Möglichkeiten der öffentlichen Verwaltung, eigene Fehler zu korrigieren, wird Prof. Dr. Manssen in einer Querschnittsbetrachtung schwerpunktmäßig darstellen; u. a.:

  • Heilungsmöglichkeiten im VwVfG (§§ 45 - 48),
  • Ermessensergänzung (§ 114 S. 2 VwGO),
  • Begrenzung von Fehlerfolgen, Fehlerbehebung und Planerhaltung,
    • im Planfeststellungsverfahren (§ 75 Abs. 1 a VwVfG),
    • im Städtebaurecht (§§ 214 ff. BauGB),
    •  bei UVP-relevanten Vorhaben (§ 4 UmwRG)
  • rückwirkendes Satzungsrecht.
Veranstaltungsort Christian Cannabich 2, Congress Center Rosengarten, Ebene 1
Veranstalter Arbeitsgemeinschaft Verwaltungsrecht Landesgruppe Bayern
Geeignet für DAV-Fortbildungsbescheinigung
Geeignet für § 15 FAO
1,5Zeitstunden
Strafrecht
- Vergaberecht

Das Wettbewerbsregister kommt – Herausforderungen für Unternehmen und Rechtspflege

In der gemeinsamen Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaft Vergaberecht und der Gesetzgebungsausschüsse Vergaberecht und Strafrecht sollen die Auswirkungen des am 29.07.2017 in Kraft getretenen Wettbewerbsregistergesetzes und die betroffenen strafrechtlichen, kartellrechtlichen und vergaberechtlichen Schnittstellen behandelt und diskutiert werden.

Veranstaltungsort Franz Xaver Richter 1, Congress Center Rosengarten, Ebene 2
Veranstalter Arbeitsgemeinschaft Vergaberecht/Ausschuss Vergaberecht/Ausschuss Strafrecht
Geeignet für DAV-Fortbildungsbescheinigung
Geeignet für § 15 FAO
1,5Zeitstunden
Mediation

Mediation – Wenn es in der Sozietät unter Rechtsanwälten kracht

Unter der Mitwirkung von erfahrenen Mediatoren widmet sich die Veranstaltung unter Einbeziehung von Praxiserfahrungen der Darstellung typischer Konflikte zwischen Anwälten innerhalb einer Sozietät oder Bürogemeinschaft. Im Mittelpunkt stehen dabei die Fragen: „Wie geht man mit solchen Konflikten um?“ und „Welche Fehler werden dabei gemacht?“
Ziel ist es, zu verdeutlichen, welche Auswirkungen Fehler im Umgang mit Kanzleikonflikten nach sich ziehen und eine „Handlungshilfe“ zum Umgang mit solchen Konflikten zu erarbeiten. Eine Diskussion im Anschluss an die Referate bietet Raum für einen Erfahrungsaustausch mit den Teilnehmern sowie die Möglichkeit, einzelne Aspekte zu vertiefen.

Veranstaltungsort Bruno Schmitz, Congress Center Rosengarten, Ebene 1
Veranstalter Arbeitsgemeinschaft Mediation
Geeignet für DAV-Fortbildungsbescheinigung
  • geeignet für DAV-Fortbildungsbescheinigung
  • grundsätzlich geeignet für § 15 FAO
  • besonders geeignet für Erstteilnehmer oder Berufseinsteiger